SBZ Ausgabe: 13-2013
25 Jahre Kooperation im Handwerk

Info

SHK AG – die Fakten

Die Kooperation bündelt die Leistungskraft von 920 deutschen Fachhandwerksbetrieben, deren Gesamtumsatzvolumen bei 1,5 Milliarden Euro liegt. Die Gruppe verfügt über 800 Ausstellungsstandorte mit einer Ausstellungsfläche von 210000 m2. In den Mitgliedsbetrieben sind insgesamt rund 14000 Mitarbeiter, davon 1000 Lehrlinge, beschäftigt.

Das Kerngeschäft, die shk-eigene Regulierung des Rechnungs- und Zahlungsverkehrs zwischen Handwerk und Lieferantenpartnern (Industrie und Großhandel), weist einen Zuwachs von 13,51 % gegenüber dem Vorjahr auf. Über das Umsatzvolumen gibt die AG zwar keine Zahlen heraus – das Volumen wird von Insidern aber auf 700 Millionen Euro geschätzt.

Die Eigenkapitalausstattung, nach erneut hoher Bonusausschüttung und Dividende, wurde weiter verbessert und beträgt nun 6,6 Millionen Euro (im Vorjahr 5,6 Millionen). Das Nennkapital wurde auf 3,5 Millionen Euro erhöht. Aktionär ist die SHK Verwaltungs AG & Co. KG, an der ausschließlich die Handwerksbetriebe als Kommanditisten oder stille Gesellschafter beteiligt sind.

Gründungsjahr: 1988 als erste Einkaufskooperation des SHK-Handwerks

Sitz der Geschäftsstelle: Bruchsal

Vorstand: Holger Kachel

Aufsichtsratsvorsitzender: Helmut Maxeiner

Mitarbeiter der SHK AG: 43

Mitgliedsbetriebe: 920

Außenumsatz: 1,5 Milliarden Euro (laut SHK)

Direkt abgewickelter Umsatz: 700 Millionen Euro (Schätzung)

Ausstellungen: 800

Ausstellungsfläche: 210000 m2

Mitarbeiter der Mitgliedsbetriebe: 14000

Literatur

  1. Teil: Dicke Bretter gebohrt
  2. Teil: Info
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Facebook
Video
SBZ-Top-Thema
Verkaufskonzept

Badwelt

Mehr Umsatz und Gewinn lassen sich mit einem stimmigen Ausstellungskonzept und zusätzlichen Leistungen bei Beratung und Projektbegleitung generieren. Auch Teilsanierungen mit Duschplatz haben viel Geschäftspotenzial.

Zeitgemäß präsentieren

Hochwertig verkaufen

Teilsanierung
mit Duschplatz

Facebook SBZ unplugged

SBZ KOMMENTAR

Da steckt mehr drin

Hand aufs Herz: Wenn sich Kunden bei Ihnen für ein Bad interessieren, was bieten Sie an? Ein Kauferlebnis oder bloß eine Aufstellung und Präsentation verschiedener zusammengewürfelter Produkte? Die... mehr


 

SHK-Radar

Zwanglos in die Abendsonne

Nehmen Sie es auch wahr? Überall hält die neue deutsche Zwanglosigkeit Einzug. Im Büro, auf Veranstaltungen, bei Hochzeiten und sogar Beerdigungen. Ganz gleich, welcher Anlass: Die Krawatte bleibt... mehr

Alle SHK-Radare

SBZ-Tipp

Fachgerechtes Pelletlager

Pelletlager richtig planen

Wie Holzpellets sicher und fachgerecht gelagert werden, erklärt die neue DIN EN ISO 20023. Mehr

SBZ Themen-Newsletter

Gleich anmelden, dann erhalten Sie auch eine Zusammenstellung der 99 originellsten SHK-Glanzleistungen und Kuriositäten.

Jetzt registrieren