Dossier

BHKW / Kraft-Wärme-Kopplung KWK

Eine Zusammenstellung unserer wichtigsten Beiträge zum Thema Kraft-Wärme-Kopplung.


KWK-Anlage: Komplexe Zusammenhänge und Abhängigkeiten …

SBZ 14-2016

Komplexität erfordert Auslegung per Simulation

Software für BHKW-Planung Eine sorgfältige Planung ist Grundlage für einen rentablen Betrieb von Blockheizkraftwerken und ein reibungsloses Zusammenspiel aller Komponenten. BHKW-Planungsprogramme helfen bei der Auslegung und Anlagenoptimierung, unterscheiden sich jedoch in vielen Details, wie... mehr
Markus Staudt (l.) und Alexander Dauensteiner sind Sprecher der Initiative Brennstoffzelle (IBZ), 35108 Allendorf (Eder), Telefon (0800) 1 01 14 47, www.ibz-info

SBZ 14-2016

Hersteller begleiten Handwerk

Spielraum mit KWK-Technologie erweitern Nach und nach führen mehr Unternehmen die Brennstoffzelle in die SHK-Branche ein. Aber welche Potenziale bietet dieser Markt? Im Interview mit der SBZ geben Markus Staudt und Alexander Dauensteiner einen Überblick über die Rahmenbedingungen. Außerdem... mehr
Mini-KWK-Anlagen bis 20 kWel lohnen sich für die Betreiber doppelt: Sie erhalten Zuschläge für den selbst produzierten Strom im Rahmen des KWKG 2016 sowie attraktive Förderzuschüsse vom BAFA.

SBZ 05-2016

Mehr Geld für KWK-Strom

Neues Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz Am 1. Januar 2016 ist das novellierte Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz KWKG in Kraft getreten. Gegenüber dem Gesetz von 2012 und dem Gesetzesentwurf hat sich einiges geändert – im Kern meist zu Gunsten der (künftigen) Betreiber. Wir erläutern, wie... mehr
Schwermaschinenbau: Das Portfolio von 2G Energy reicht von 20 bis 4000 kWel. Das Bild zeigt ein Gerät mit 600 kWel, wie es beim Candis-Projekt zum Einsatz kam.

SBZ 24-2015

BHKW per Contracting

Projekt in Regensburg Contracting kann das Budget eines Bauherrn erheblich entlasten, denn die Investitionskosten für Anlagen zur Energieversorgung trägt der Contracting-Anbieter. Ein Beispiel ist das Projekt Candis im östlichen Regensburg auf der Fläche einer ehemaligen Fabrik der Südzucker... mehr
Walter Bornscheuer ist Leiter Technologie bei den Viessmann Werken, 35108 Allendorf (Eder), Telefon (0 64 52) 70-0, www.viessmann.de<!-- AUTOLINKING END

Interview SBZ 24-2015

Brennstoffzelle als Nachfolger der Brennwerttechnik

Erfahrungen seit der Markteinführung Seit April letzten Jahres bietet Viessmann ein Brennstoffzellen-Heizgerät an – erstmals weltweit als Serienprodukt. Walter Bornscheuer beantwortet im Interview Fragen zur Technik, zu den Erfahrungen mit der Markteinführung und zum Support, mit dem... mehr
Eine effiziente Heizungsanlage im Rathaus Lingen, in dem die gesamte Verwaltung der Stadt auf 10 400 m2 untergebracht ist, sollte die Unterhaltskosten reduzieren.

SBZ 24-2015

Kosten senken und Strom erzeugen

BHKW und Gas-Brennwerttechnik Mit dem Ziel, langfristig die Unterhaltungskosten für das Rathaus zu reduzieren, entschied sich die Stadt Lingen zur Modernisierung der Heizungsanlage. Als wirtschaftlichste Lösung erwies sich der Einbau einer Gas-Brennwertkaskade sowie eines Blockheizkraftwerkes.... mehr
Nicht nur bei PV, auch bei KWK – hier ein Gerät von EC Power – hat sich die Geschäftsgrund­lage ­geändert: weg von der Netz­einspeisung hin zu Eigen­verbrauch und ­Speicherung. (Quelle: Wolfgang Schmid )

Intelligente Lösungen sind gefragt SBZ 13-2014

KWK mit Strom- und ­Wärmespeicher

Der bislang übliche wärmegeführte Betrieb von Mikro- und Mini-KWK-Anlagen gilt als überholt und der Verkauf von selbst erzeugtem Strom als unrentabel. Mithilfe von Batterien und Wärmespeichern lässt sich der Eigenstromanteil bedeutend erhöhen. Alternativ bietet sich über einen Aggregator die... mehr
Die Anlage von Vaillant mit Honda-Motor hat einen sehr guten elektrischen Wirkungsgrad, was aber unter dem Aspekt der Eigenverbrauchs­optimierung nicht immer die optimale Lösung sein muss. (Quelle: Vaillant)

Anspruchsvollere Planung erforderlich SBZ 05-2014

Hauptsache mehr Eigenverbrauch

Elektrische Warmwasserheizer können die Laufzeit von Mikro-KWK-Anlagen verlängern und überschüssiger Strom aus BHKW soll in Methan umgewandelt werden. Denkverbote über Strom am Wärmemarkt scheinen aufgehoben: Erlaubt ist, was die Netzstabilität verbessert. Eindrücke von der Renexpo-Tagung... mehr
Endlich hebt sie ab

Markteinführung der Brennstoffzelle SBZ 05-2014

Endlich hebt sie ab


Nach langer Entwicklungsarbeit gehen Brennstoffzellen für die Hausenergieversorgung in die Phase der Markteinführung. Erste Geräte sind bereits erhältlich und bis 2016 wird das Gros der Heizungsindustrie Modelle anbieten können.

mehr
Von der Gerätegeneration G5 fertigt Vaillant bereits über 200 Einheiten. Bei der nächsten Generation G6 soll die Stückzahl noch deutlich wachsen.

Brennstoffzellen auf dem Weg zur Serienreife SBZ 16-2013

Steigende Stückzahlen

Nach langen Entwicklungszeiten stehen Brennstoffzellen nun bald am Start. Im Folgenden wird der Stand der Entwicklungen bei Vaillant dargestellt. Der Hersteller hat seine Geräte auf Robustheit und hohe Lebensdauer optimiert. Zudem kommen nur bekannte Installationsmethoden zum Tragen, was den... mehr
Das Münchner Unternehmen Elcore GmbH überraschte letztes Jahr auf der Hannover Messe mit einem nahezu marktreifen ­Brennstoffzellen-Gerät mit 300 Wel; Preisvorstellung 9000 Euro. (Quelle: Bild.: Wolfgang Schmid)

Brennstoffzellen werden an Bedarf angepasst SBZ 04-2013

Tendenz zu kleineren Leistungen

Die Elcore GmbH aus München will 2013 mit der Vermarktung seines Brennstoffzellen-Gerätes Elcore 2400 starten, Komplettpreis 9000 Euro. Mit 300 Wel und 600 Wth entspricht die Hochtemperatur-PEM-Brennstoffzelle weitgehend der Grundlast eines Einfamilienhauses. Auch die japanischen... mehr
Das Konzept der Stromeigenerzeugung durch die Mieter zeigt überzeugende ­Vorteile für alle Beteiligten. (Quelle: Vaillant)

Fertige Konzepte nutzen SBZ 04-2013

Stromverkauf an Mieter rechtlich absichern

Eine Branche, die hinsichtlich Strom- und Wärmeverbrauch besonders gute Bedingungen für den BHKW-Betrieb anbietet, ist die Wohnungswirtschaft. Problematisch ist jedoch der Stromverkauf an Mieter, aber es gibt hierfür fertige Konzepte. SHK-Fachhandwerksunternehmen, die hier mit Fachkompetenz... mehr
Modulierende BHKW wie das Ecopower 20.0 von Vaillant erzielen deutlich längere Laufzeiten als konventionelle Geräte. (Quelle: Vaillant)

Wachstum bei Wohn- und Gewerbeobjekten SBZ 18-2012

Immer mehr BHKW-Projekte bis 50 kW

Der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erschließen sich immer mehr Anwendungen beim Bau und der Sanierung von größeren Heizanlagen. Fachhandwerker, die sich bislang entsprechendes Knowhow bei Kleinanlagen erschlossen haben, wachsen nun in diese Leistungsklassen hinein und profitieren von ihrer... mehr
Die Kernelemente sind ein Vaillant-Ecopower-4.7-BHKW sowie eine von RWE entwickelte Controlbox, die das intelligente Energiemanagement übernehmen.

Vermarktungkonzept für Mikro-KWK SBZ 14/15-2012

BHKW liefert Regelenergie fürs Netz

Die Potenziale der Kraft-Wärme-Kopplung sind unbestritten – allerdings bleibt die Verbreitung hinter den Erwartungen zurück. Das Konzept Homepower von RWE will Abhilfe schaffen. Das Konzept macht diesen Markt auch für Heizungsbauer attraktiver, wie die Zahlen eines Projektbeispiels zeigen.... mehr
Das Interesse auf Messen ist enorm – Marktprognosen hingegen sind verhalten, denn bis zur Inbetriebnahme gilt es zahlreiche bürokratische Hürden zu überwinden.

Fachtagung Mikro-KWK auf der Renexpo in Augsburg SBZ 01-2012

Höhere Wirtschaftlichkeit durch stromgeführten Betrieb


Hersteller, Marktforscher, Stromversorger und Wissenschaftler sind sich uneins darüber, wie schnell die neue Generation der Mikro-KWK-Geräte vom Markt angenommen wird. Marktkenner fordern als ersten Schritt eine Vereinfachung der Bürokratie. Wolfgang Schmid

mehr
Als ersten Schritt sollte der Handwerksunternehmer kritisch prüfen, wie er im Markt positioniert ist und wo sein ­wesentliches Kundenpotenzial liegt.

Sechs Fragen vorab SBZ 01-2012

Erfolgreicher Einstieg in den BHKW-Markt

Die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden dem SHK-Fachhandwerk in den kommenden Jahren stabile Umsatzzuwächse ermöglichen – auch mit der Kraft-Wärme-Kopplung. Anhand von sechs Fragen und Antworten klärt der nachstehende Beitrag, was beim Einstieg oder der Spezialisierung rund... mehr
In nahezu allen Landesbauordnungen sind BHKW innerhalb von Gebäuden ­genehmigungs- und verfahrensfreie ­Anlagen – auch im Mehrfamilienhaus.

Effizienz contra Gesetz SBZ 19-2011

Baugenehmigungen für BHKW?

Ein Beitrag der Zeitschrift Finanztest zur Pflicht der Einholung einer Baugenehmigung für den Betrieb von Photovoltaikanlagen in reinen Wohngebieten hat auch die Frage nach der baurechtlichen Behandlung von Mini- und Mikro-BHKW auf­geworfen. Könnten Bauämter für die Erstellung eines BHKW im... mehr
Mikro-BHKW mit 26,3 % elektrischem Wirkungsgrad

Kooperation von Vaillant und Honda SBZ 06-2011

Mikro-BHKW mit 26,3 % elektrischem Wirkungsgrad

Die Kraft-Wärme-Kopplung hat sich als effiziente und umweltschonende Technologie etabliert. Doch tragfähige und wirtschaftliche Lösungen für das „normale“ Einfamilienhaus gab es bislang nicht. Jetzt kommt jedoch ein Mikro-BHKW mit passenden Leistungsdaten auf den Markt. Was muss das... mehr
Heizkostenabrechnung bei Blockheizkraftwerken

Aufwand für die Stromerzeugung ist herauszurechnen SBZ 06-2011

Heizkostenabrechnung bei Blockheizkraftwerken

Mit den steigenden Zahlen von Blockheizkraftwerken rückt auch die Frage der Heizkostenabrechnung stärker in den Fokus. Nur mit einer vollständigen Messausstattung lassen sich die Betriebskos­ten von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen exakt ermitteln und rechtssicher verteilen.... mehr
SBZ-Top-Thema
Komplettbad

Badwelt

Gelungene Badprojekte fangen bei der Planung an, leben von der Gestaltung und werden mit durchdachter Vorbereitung lukrativ. Wir zeigen, was CAD-Programme dazu beitragen und worauf Sie achten müssen.

Baddesign mit CAD

Fliesenraster
und Raumwirkung

Badsanierung richtig
vorbereiten

Facebook SBZ unplugged

DIALOG

Digital ist nicht egal

Egal, in welchem Zusammenhang einem das Wort Digitalisierung begegnet: Wann immer die Sprache darauf kommt, wird sogleich ein Riesenfass aufgemacht. Alles werde besser, schneller, einfacher,... mehr


 

SHK-Radar

Vorsicht, BAB-Syndrom

Wir schaffen uns zu Tode oder zumindest an den Rand des Wahnsinns. Psychische Erkrankungen nehmen weiter zu. Nach Burn-out und Stresssyndrom greift jetzt auch in der SHK-Branche, gleichermaßen in... mehr

Alle SHK-Radare

SBZ-Tipp

Azubis gewinnen

Nachwuchs

Schnuppertage im Betrieb oder Ausbildungsmessen - für die Azubi-Suche gibt es viele Wege. Mehr

SBZ Themen-Newsletter

Gleich anmelden, dann erhalten Sie auch eine Zusammenstellung der 99 originellsten SHK-Glanzleistungen und Kuriositäten.

Jetzt registrieren